Infoabend zum Cannabis Gesetz – Prävention und Aufklärung

Veröffentlicht am 13.05.2024 in Ortsverein

Mit Stefan Kruse hat die SPD Herbolzheim in den Reihen der Kandidierenden auf ihrer Liste zur Kommunalwahl einen zertifizierten Sachverständigen für Cannabis-Medikation und Experten aus dem Bereich Suchtprävention.
Diese Gelegenheit nutzte der SPD Ortsverein und lud zu einem Informationsabend mit thematischen Schwerpunkten, Prävention und Aufklärung für Eltern, Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal ein.
Stefan Kruse ging ausführlich auf den Unterschied zwischen Cannabis-Medikation, die seit 2017 zu therapeutischen Zwecken gesetzlich verankert ist und der Cannabis Legalisierung seit dem 1. April 2024 ein. Die Legalisierung bringt einen Kulturwandel mit sich und verändert die gesellschaftliche Wahrnehmung von Cannabis. Stefan Kruse erläuterte, wie ein verantwortungsbewusster Umgang damit aussieht und was die Legalisierung für den Konsum für Jugendliche bedeutet.
Zwei Stichworte drängen sich in diesem Kontext in den Vordergrund, Prävention und Aufklärung. Mit verschiedenen Beispielen wurde aufgezeigt, wie Eltern oder Lehrer mit Jugendlichen über Cannabis und den Konsum sprechen können. Oder auch, wie gute Schritte aussehen, wenn vermutet wird, dass ein Jugendlicher Cannabis konsumiert.
Trotz der überschaubaren Anzahl an Besuchern und Besucherinnen entstand während und nach dem Vortrag ein reger Austausch mit vielen weiteren Fragen, die Stefan Kruse ausführlich und kompetent beantwortete.

 

KV Emmendingen

Für uns im Bundestag!

Johannes Fechner, MdB

Social Media

FACEBOOK

INSTAGRAM