Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinde-, Ortschaftsrat und Kreistagswahlen

Veröffentlicht am 26.11.2018 in Ortsverein

Bedarfsgerechten bezahlbaren Wohnraum schaffen, Weiterentwicklung der Schulen und KiTas, Plätze und Mitbestimmung für unsere Jugend, lebenswerte Bleichtalgemeinden, intakte Ökologie, nachhaltige und klimagerechte Stadtentwicklung, Mobilität, Digitalisierung, . . . Das sind alles Themen und Herausforderungen, die Herbolzheim in den kommenden Jahren beschäftigen wird.

Wir wollen Bürgerinnen und Bürger ermutigen und motivieren sich mit uns bei der bevorstehenden Kommunalwahlen für eine Kandidatur im Gemeinderat, im jeweiligen Ortschaftsrat oder für den Kreistag zur Verfügung zu stellen. Ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie sind freie Wahlen und engagierte Menschen, die sich dafür einsetzen, die sich zur Wahl stellen und sich in den Gremien entsprechend ihrer Möglichkeiten einbringen.

Im Sinne einer Vielfalt von unterschiedlichen Menschen – Frauen, Männern, Jüngere und Ältere – ist es wünschenswert, dass sich viele angesprochen fühlen, um sich mit unterschiedlichen Meinungen in die Gestaltungsprozesse der Stadt einzubringen.

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. Maria Juchacz, Gründerin der AWO, hielt die erste Rede einer Frau im Reichstag und war eine der ersten großen SPD-Politikerinnen. Die Grundwerte der SPD – Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit sind heute noch genauso wichtig und gültig wie damals.

Wir brauchen Ihre Unterstützung und Mitgestaltung für unsere Kommune. Aber es geht nicht nur um Entscheidungen. Genauso wichtig sind die Diskussionen, Ideenfindungen und Auseinandersetzungen, die im Vorfeld von Entscheidungen stattfinden.

Sprechen Sie uns an, sie müssen kein Mitglied der SPD sein, Ihre Mitarbeit ist wichtig!

Wir freuen uns darauf und stehen für Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung.

Doris Daute | d.daut[at]online.de | Tel: 07643 / 1617

Herbert Oesterle | ruh.oesterle[at]gmx.de | Tel: 0764[3 / 5015

Elsa Pommeranz | elsa.p[at]t-online.de |Tel: 07643 / 8196

Georg Binkert | info[at]binkertbs.de |Tel: 07643 / 930110

 
 

KV Emmendingen

Für den Kreis EM im Bundestag

Johannes Fechner, MdB

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Spenden

Wir freuen uns, wenn Sie den Ortsverein und unsere Arbeit mir einer Spende unterstützen:
Konto Volksbank Lahr
DE50 6829 0000 0049 1047 07
GENODE61LAH

Danke.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden