Nachrichten zum Thema Ortsverein

Sichere Radwegverbinundgen in unserer Stadt

Unterführung Rheinhausenstraße

Wir wollen, dass bestehende Lücken und Schwachstellen an den Radwegen identifiziert und geschlossen werden.
Ein ganz wichtiger Punkt in diesem Kontext ist die Radwegverbindung ins Gewerbegebiet und zu den Einkaufsmärkten im Westen der Bahn. Nur zwei Möglichkeiten gibt es dafür:

Unterführung Maria-Sand-Straße

Die Unterführung in der Rheinhausenstraße und die kleine Unterführung in der Maria-Sand-Straße. Beide sind nicht fahrradfreundlich!
In der Rheinhausenstraße fehlt der Radweg ganz und bei der kleinen Unterführung in der Maria-Sand-Straße stehen zwei Boller, die bei Dämmerung oder Dunkelheit nur sehr schwer zu sehen sind! Und soll es dann weiter zu den Einkaufsmäkten gehen, muss die Rheinhausenstraße an einer gefährlichen Stelle überquert werden. Das alles trägt nicht zur Sicherheit der Radfahrer bei.
Wir brauchen sichere Radwegverbindungen! Nicht zuletzt um mehr Menschen mitzunehmen,  die aufs Fahrrad umsteigen. Das ist ein Beitrag zum Klimaschutz.

Infoabend zum Cannabis Gesetz – Prävention und Aufklärung

Mit Stefan Kruse hat die SPD Herbolzheim in den Reihen der Kandidierenden auf ihrer Liste zur Kommunalwahl einen zertifizierten Sachverständigen für Cannabis-Medikation und Experten aus dem Bereich Suchtprävention.
Diese Gelegenheit nutzte der SPD Ortsverein und lud zu einem Informationsabend mit thematischen Schwerpunkten, Prävention und Aufklärung für Eltern, Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal ein.
Stefan Kruse ging ausführlich auf den Unterschied zwischen Cannabis-Medikation, die seit 2017 zu therapeutischen Zwecken gesetzlich verankert ist und der Cannabis Legalisierung seit dem 1. April 2024 ein. Die Legalisierung bringt einen Kulturwandel mit sich und verändert die gesellschaftliche Wahrnehmung von Cannabis. Stefan Kruse erläuterte, wie ein verantwortungsbewusster Umgang damit aussieht und was die Legalisierung für den Konsum für Jugendliche bedeutet.
Zwei Stichworte drängen sich in diesem Kontext in den Vordergrund, Prävention und Aufklärung. Mit verschiedenen Beispielen wurde aufgezeigt, wie Eltern oder Lehrer mit Jugendlichen über Cannabis und den Konsum sprechen können. Oder auch, wie gute Schritte aussehen, wenn vermutet wird, dass ein Jugendlicher Cannabis konsumiert.
Trotz der überschaubaren Anzahl an Besuchern und Besucherinnen entstand während und nach dem Vortrag ein reger Austausch mit vielen weiteren Fragen, die Stefan Kruse ausführlich und kompetent beantwortete.

SPD HERBOLZHEIM MIT DABEI BEIM FRÜHLINGSMARKT

Kandidatinnen und Kandidaten der SPD und MdB Johannes Fechner

Bei perfektem Wetter, nicht zu heiß und nicht zu kalt, präsentierten sich die Kandidatinnen und Kandiaten der SPD Herbolzheim auf dem Rad- und Bikermarkt am 05. Mai in Herbolzheim.

Wichtig war mit den Besucherinnen und Besuchern des Marktes ins Gespräch zu kommen, über die Kommunalwahl am 09. Juni zu informieren und die Ziele der SPD für die kommenden fünf Jahre vorzustellen. Das ist voll gelungen. Viele Menschen waren interessiert, gute Gespräche wurden geführt und ganz unterschiedliche Fragen beantwortet. Der direkte Kontakt zu den Menschen zeigte sich als überaus positiv. Im persönlichen Gespräch ist ein gezielter Austausch der Themen möglich, weitergehende Informationen können kommuniziert werden und neue Impulse aufgenommen.

Mit dabei waren auch Kandidatinnen und Kandidaten, die erstmals als Bewerber*in an der Kommunalwahl teilnehmen und auf der Liste der SPD kandidieren. Sie waren erfreut, wie offen und freundliche die Bürgerinnen und Bürger das Angebot annahmen.

Mit von der Partie war unser Bundestagabgeodneter Johannes Fechner und stellte sich persönlich den Fragen der Marktbesucher zur Bundes- und Europapolitik.

SPONSORENLAUF DER GRUNDSCHULE WAGENSTADT

Stephan Seizinger, Silke Schott, Georg Binkert, Korbinian Graf (von links)

Unter den 242 Teilnehmern waren Kandidaten der SPD Herbolzheim und Kenzingen sowie der Bundestagsabgeornete Johannes Fechner mit dabei drei. Alle liefen für einen guten Zweck. Zugunsten von Kindern, die an an Myalgischer Enzephalomyelitis/ Chronisches Fatigue Syndrom (ME/CFS) erkrankt sind. Bis jetzt gibt es keine Heilung für diese Krankheit, da sie noch nicht entsprechend erforscht ist.

Johannes Fechner (MdB) setzt sich in Berlin dafür ein, dass die Krankheit besser erforscht wird.

Alle Teilnehmer zusammen laufen an dem Nachmittag über 2000 km und insgesamt entspricht das einer Spendensumme von ca. 30.000 €. Davon erhält der Förderverein der Grundschule Wagenstadt die Hälfte und die andere Hälfte zur Forschung eingesetzt.

SPD vor Ort – Betriebsbesichtigung bei ebm-papst

Großes Interesse zeigten die Kandidierenden der SPD Liste, Mitglieder des Ortsvereins und interessierte Gäste an der Betriebsbesichtigung bei ebm-papst.

Der Technische Leiter des Unternehmens am Standort Herbolzheim, Jürgen Höfling begrüßte die Besucher*innen und gab einen fundierten Einblick in die Geschichte des Unternehmens, seine Strukturen und und die Produktsparten. Er beantwortete ausführlich die gestellten Fragen zum Unternehmen und zu den Arbeitsbereichen.

ebm-papst ist Technologieführer für Luft- und Heizungstechnik mit weltweiten Standorten. Der Standort Herbolzheim gilt als globaler Vorreiter in der Entwicklung der Antriebstechnik und Kompaktlüftertech­nologie. Das Unternehmen in Herbolzheim ist ein wichtiger Wirtschaftspartner in der Stadt. Es bietet Ausbildungsstellen, sichert Arbeitsplätze vor Ort und leistet so auch einen Beitrag zur Finanzierung der städtischen Projekte als Gewerbesteuerzahler.

Auf einem Rundgang durch die verschiedenen Arbeitsbereiche bekamen die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Produktionsprozesse und in die Produktpalette.

Termine

Alle Termine öffnen.

24.05.2024, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr MARKTGESPRÄCH
U nsere Kandidatin für Europa VIVIEN COSTANZO und Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat in …

weitere Infos & alle Termine

KV Emmendingen

Für uns im Bundestag!

Johannes Fechner, MdB